LAM-Methode

Hinter dem komplizierten Name "Laktations-Amenorrhoe-Methode" verbirgt sich die Erkenntnis, dass volles Stillen das mehrere Kriterien erfüllt, in den ersten 6 Monaten nach der Geburt so lange eine erneute Schwangerschaft verhindert, als noch keine Blutung aufgetreten ist.

Damit diese Methode zuverlässig ist, ist es empfehlenswert, sich von einer LAM-Beraterin begleiten zu lassen. Ich bin momentan noch in der Ausbildung zur LAM-Begleiterin und begleite dich gerne, um mir die nötige Praxiserfahrung zu holen.

In diesem Artikel findest du detaillierte Infos zur LAM.

Download
LAM Laktations-Amenorrhoe-Methode.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.7 KB